skip to main navigationskip to main content
BAUSS Fördertechnik GmbH

ASB/LSB - Aluminium Schnellbau Portalkran

ASB

  • Traglasten max. bis 3500 kg*
  • Arbeitshöhen max. bis 5,40 m
  • Arbeitsbreiten max. bis 7,00 m
  • Schutz für 5 Personen gleichzeitig (externer Wagen)
  • Download: Prospektblatt ASB (PDF)

LSB

  • Traglasten max. bis 2000 kg*
  • Arbeitshöhen max. bis 5,40 m
  • Arbeitsbreiten max. bis 7,00 m
  • Schutz für 3 Personen gleichzeitig (externer Wagen)
  • Download: Prospektblatt LSB (PDF)

Aluminium-Portalkrane

Der Aluminium Schnellbau Portalkran aus der Serie ASB/LSB ist ein leichtes Hub-und Sicherungssystem, geeignet zum Heben von Lasten* und zur Sicherung von Personen (Höhen- bzw. Absturzsicherung, Zulassung EN795:2012 Typ B).

Montagefreundliche, leicht händelbare Einzelkomponenten ermöglichen ein schnelles Umsetzen des Kranes an unterschiedliche Einsatzstellen.

Für die Installation des Portalkranes ist kein Werkzeug erforderlich.

Das System bietet flexible Systembauhöhen und -breiten.

Einsatzgebiete:

Baustellen, Instandhaltung, Brunnen, Reservoirs, Silos, auf Dächern, in Schächten, oder im Bereich Wasser und Abwasser, usw.

Bauhöhe der Seitenteile für ASB: drei Grundtypen

  • A1 small, 1,60 m-2,20 m (Unterkante Träger, Hakenweg je nach Hubwerk)
  • B1 medium, 2,20 m-3,60 m (Unterkante Träger, Hakenweg je nach Hubwerk)
  • C1 large, 3,20 m-5,40 m (Unterkante Träger, Hakenweg je nach Hubwerk)

Zulässige Traglast des ASB-Portalkranes:

  • 3500 kg bei 2 m und 3 m
  • 3000 kg bei 4 m
  • 2500 kg bei 5 m
  • 2000 kg bei 6 m
  • 1500 kg bei 7 m

Bauhöhe der Seitenteile für LSB: drei Grundtypen

  • E1 small 1,60 m-2,20 m (Unterkante Träger, Hakenweg je nach Hubwerk)
  • F1 medium 2,20 m-3,60 m (Unterkante Träger, Hakenweg je nach Hubwerk)
  • G1 large 3,20 m-5,40 m (Unterkante Träger, Hakenweg je nach Hubwerk)

Zulässige Traglast des LSB-Portalkranes:

  • 2000 kg bei 2 m
  • 1500 kg bei 3 m
  • 1250 kg bei 4 m
  • 1000 kg bei 5 m
  • 750 kg bei 6 m
  • 500 kg bei 7 m

Schutz

ASB – max. Schutz für 5 Personen
LSB – max. Schutz für 3 Personen

Sicherheitskoeffizient für Transport von Lasten: 2,1:1*
Sicherheitskoeffizient für persönlichen Schutz: 10:1

Bestimmung der Vorrichtung

1. Persönlicher Schutz und Heben von Lasten

Der ASB/LSB Portalkran kann für den persönlichen Schutz (bei ASB – Schutz von max. 5 Personen, bei LSB – Schutz von max. 3 Personen) beim Heben/Senken von Lasten eingesetzt werden. Bei gleichzeitiger Ausübung beider Tätigkeiten (persönlicher Schutz sowie Heben/Senken von Lasten) muss die am Träger angegebene Traglast reduziert werden.

2. Nur für Rettungszwecke und persönlichen Schutz

Der ASB/LSB Portalkran kann für Rettungszwecke als Bestandteil der Absturzsicherung eingesetzt werden. Bei Rettungsaktionen ist das Heben/Senken von Lasten unzulässig.

3. Nur Transport von Lasten*

Der ASB/LSB Portalkran kann fürs Heben/Senken von Lasten unter Einhaltung geeigneter zulässiger Traglast mittels Kettenzug oder sonstiger Hebevorrichtungen eingesetzt werden.

Grundausstattung ASB Portalkran

ASB Träger

Aus Aluminiumlegierung mit Innenschiene. (für Innenwagen)
Der Träger kann mit dem Außen- und Innenwagen eingesetzt werden.
Verfügbare Länge des Trägers: 2,0 - 7,0 m.

ASB Seitenteile (Rahmen)

Aus Aluminiumlegierung. Verschiedene Höhen verfügbar.
Höheneinstellung alle 200 mm. Faltbare Konstruktion.
Für einen Träger müssen zwei identische Seitenteile verwendet werden.
Der Träger verfügt über drei Stifte mit Splinten.
Verfügbare Typen der Seitenteile: A1/B1/C1.

Grundausstattung LSB Portalkran

LSB Träger

Aus Aluminiumlegierung mit Innenschiene (für Innenwagen)
Der Träger kann mit dem Außen-und Innenwagen eingesetzt werden.
Verfügbare Länge des Trägers: 2,0 - 7,0 m.

LSB Seitenteile (Rahmen)

Aus Aluminiumlegierung. Verschiedene Höhen verfügbar. Höheneinstellung alle 200 mm.
Faltbare Konstruktion. Für einen Träger müssen zwei identische Seitenteile verwendet werden.
Der Träger verfügt über drei Stifte mit Splinten.
Verfügbare Typen der Seitenteile: E1/F1/G1.

Zubehör ASB/LSB Portalkran

Radsatz (4 Stck.)

Die Stütze kann mit drei Typen von Laufrädern mit Bremse je nach
Einsatzort ausgestattet werden:

W1, Rad aus galvanisiertem Stahl ⌀160 mm mit harten Gummi-Profilreifen – für normalen Gebrauch (Standardausführung).
W2, Rad aus galvanisiertem Stahl ⌀200 mm mit harten Gummi-Profilreifen – für jede Fläche geeignet.
W3, Rad aus Aluminium ⌀ 125 mm mit PU-Profilreifen – für Reinräume/Produktionshallen.

Es ist ratsam, ein zusätzliches Set von Radstützen zu verwenden.

Außenwagen

Aus Aluminiumlegierung, rostfreiem Stahl und Polyamid.
Der Wagen kann in einer beliebigen Position längs des Trägers mittels Handrad blockiert werden.
Der Außenwagen ist nur für den Transport von Lasten geeignet.

Innenwagen

Aus verzinktem und rostfreiem Stahl. Platzersparnisse. Die Halteöse befindet sich nur 55 mm unterhalb des Trägers. Die Position mittels Stifte mit Splinten blockieren.
Der Innenwagen ist nur für den Schutz von Personen geeignet.
Ein Wagen darf nur für den Schutz von maximal einer Person verwendet werden.

ASB – max. 5 Wagen an einem ASB Balken
LSB – max. 3 Wagen an einem LSB Balken

Halter zum heben der Seitenteile

Aus Aluminiumlegierung/galvanisiertem Stahl.
Der Halter wird während der Installation der Vorrichtung zum Heben und Senken der Seitenteile mittels Kettenzug eingesetzt. Der Kettenzug wird an die Halteöse angebracht.
Sie darf nur mit den Seitenteilen B1/C1/F1/G1 verwendet werden.

Halterung des Kettenzuges

Aus rostfreiem Stahl. Die Halterung sorgt für die sichere Einstellung der Höhe des vertikalen Seitenteilprofils bei der Installation der Vorrichtung am Arbeitsplatz.
Die Halterung des Kettenzuges wird an der seitlichen Platte der Seitenteile aufgehängt.
1 Halterung ist für 1 Seitenteil bestimmt.

Radstütze

Aus galvanisiertem Stahl, pulverbeschichtet. Die Stütze sorgt für die Positionierung der Vorrichtung auf einem unebenen Boden sowie für die Stabilität während der Arbeit.
Sie ist mit Blockierschrauben mit Flügelmuttern ausgestattet.
Die komplette ASB/LSB Vorrichtung kann mit vier Radstützen ausgestattet werden.

Stift mit Splint

Aus galvanisiertem Stahl. Für folgende Anwendungsbereiche:
Blockieren des vertikalen Seitenteils (ein Element je 1 Seitenteil), Blockieren des Trägers zwischen den vorderen Platten des Seitenteils (zwei Elemente je 1 Seitenteil),
ASB (A1, B1) / LSB (E1, F1, G1), Blockieren der Position des Innenwagens am Träger
(zwei Elemente je 1 Innenwagen),
Blockieren der Seilrolle am Träger (zwei Elemente je Seilrolle für 1 Träger).

Stift mit Splint/2

Aus galvanisiertem Stahl. Für folgende Anwendungsbereiche:
Blockieren des ASB-C1 Trägers zwischen den vorderen Platten des Seitenteils (zwei Elemente
je 1 Seitenteil).

Halter zum ausfahren des vertikalen Seitenteilprofils

Aus rostfreiem Stahl. Zur leichten Einstellung der Trägerhöhe (des vertikalen Seitenteilprofils), wenn der Kettenzug verwendet wird.
Er wird in Verbindung mit dem C1/G1 Seitenteil zusammen eingesetzt, wenn der Kettenzug verwendet wird.

Transporteinrichtung für den Träger

Zum Teil aus Aluminiumlegierung/galvanisiertem Stahl. Zum leichten Transport des Trägers auf große Entfernungen. Vollgummiräder ⌀ 200 mm. Passt zu den ASB und LSB Trägern.

Winde für Seitenteil

Aus galvanisiertem Stahl, pulverbeschichtet.
Sie wird mit einem 6 m langen Riemen ausgestattet, der zu jedem Seitenteil des ASB/LSB Portalkranes passt.
Für den Einsatz anstelle der Halterung des Kettenzuges.
Sie sorgt für sicheres und schnelles Heben sowie Senken der vertikalen Seitenteile
(Einstellung der Trägerhöhe). Vollgummiräder ⌀ 200 mm.

Zubehör der Winde für ASB/LSB Portalkran

Tragarm der Winde

  • Aus galvanisiertem Stahl.
  • Er ist mit der Flügelmutter zur schnellen Installation ausgestattet.
  • Damit ist die Installation einer Hebevorrichtung am vertikalen Teil des Trägers möglich.
  • Der Tragarm ist für alle Typen der Seitenteile geeignet (A/B/C/E/F/G).

Tragarm der Winde/2

  • Aus galvanisiertem Stahl.
  • Er ist mit der Flügelmutter zur schnellen Installation ausgestattet.
  • Damit ist die Installation einer Hebevorrichtung an der seitlichen Platte der Seitenteile möglich.
  • Er ist für die Seitenteile A/B/E/F geeignet.

Tragarm der Winde/3

  • Aus galvanisiertem Stahl.
  • Er ist mit den Flügelmuttern zur schnellen Installation ausgestattet.
  • Damit ist die Installation einer Hebevorrichtung an der seitlichen Platte der Seitenteile möglich.
  • Er ist für die Seitenteile A/B/E/F geeignet.

Seilrolle für Träger

  • Aus beständiger Aluminiumlegierung, rostfreiem Stahl und Polyamid.
  • Die Seilrolle gewährleistet die Führung des Halteseiles bei den Winden.
  • Sie wird am Träger mittels Stifte mit Splinten installiert.

Seilrolle für Seitenteil

  • Aus Polyamid/galvanisiertem Stahl.
  • Die Seilrolle gewährleistet die Führung des Halteseiles bei den Winden.
  • Sie wird an dem Seitenteil mittels Stifte mit Splinten installiert.
  • Die Seilrolle wird zwischen den vorderen Platten des Seitenteils installiert.

Winde mit Bremse 500 kg

  • Seil 25 m
  • Aus galvanisiertem Stahl, pulverbeschichtet.
  • Sie wird am vertikalen Profil bei allen Typen der Seitenteile montiert.

Winde mit Bremse 1000 kg

  • Seil 50 m
  • Aus galvanisiertem Stahl, pulverbeschichtet.
  • Sie wird am vertikalen Profil bei allen Typen der Seitenteile montiert.

Winde mit Bremse 500 kg

  • Seil 25 m
  • Aus galvanisiertem Stahl, pulverbeschichtet.
  • Sie wird an der seitlichen Platte der niedrigen und mittleren Seitenteile montiert.

Winde mit Bremse 1000 kg

  • Seil 50 m
  • Aus galvanisiertem Stahl, pulverbeschichtet.
  • Sie wird an der seitlichen Platte der niedrigen und mittelgroßen Seitenteile montiert.

*alle Traglastangaben laut Hersteller. (Einzelabnahmen erforderlich und bei/durch uns durchführbar)